Rollläden – Für und Wider

August 16, 2010 in Dach, Elektrik, Haustechnik, Planung

Wir haben im EG komplett elektrische Rollläden. Manchmal bin ich mir aber nicht sicher, ob das eine gute Idee ist. Natürlich ist es bequem, einfach auf den Knopf zu drücken und schon öffnen und schließen die Dinger von ganz alleine. Aber so ein elektrischer Rollladen macht auch Probleme. Der von der Terrasse ging jetzt zum Beispiel nicht mehr ganz hoch, sondern blieb etwa 10cm vor dem oberen Anschlag stehen. Das ist lästig, weil man dann zum Beispiel eine Insektenschutztür nicht mehr öffnen kann.

Reparieren kann man das auch nicht alleine. Da muss der entsprechende Handwerker kommen. Das hat diesmal 4 Wochen gedauert und ging erst, nachdem ich Team Massivhaus eine Frist gesetzt und Ersatzvornahme angekündigt hatte. Mit einem handbetriebenen Rollladen wäre das einfacher. Rest des Eintrags ansehen →

Rollladen und Fußbodenleiste

März 16, 2009 in Elektrik

…haben gewöhnlich nichts miteinander zu tun. Bei uns aber schon. Ich hatte ja bereits erwähnt, dass unser Rollladen in der Küche nicht mehr funktionierte. Keiner konnte sich so recht erklären warum. Vermutung war, dass der Motor defekt war. Diese Möglichkeit hielten aber alle für unwahrscheinlich, weil die Motoren wohl sehr, sehr selten kaputtgehen.

Trotzdem kam Freitag der Monteur mit einem neuen Motor. Selbiger wurde eingebaut und… keine Änderung. Nun wurde nach dem Elektriker gerufen. Der Rollladen wäre falsch angeschlossen. Konnte ich mir nicht vorstellen, denn er hatte ja mal funktioniert. Der Elektriker kam noch am gleichen Tag. Und jetzt kommt die Fußbodenleiste ins Spiel. Die Fußbodenleger haben nämlich eine Halterung für die Leiste in der Installationszone (unter Schaltern und Steckdosen) angeschraubt und dabei das Kabel für den Rollladen beschädigt. Nachdem die Schraube entfernt war, ging wieder alles. Kleine Ursache, große Wirkung. Die Rechnungen für Elektriker und Fensterbauer werde ich an den Fußbodenleger weiterleiten.