Es wird gemütlich

November 20, 2008 in Eigenleistungen, Heizung / Sanitär

Diese Woche ist unser Bau wieder planmäßig vorangekommen. Die Dämmung ist drin und seit gestern auch die Fußbodenheizung. Heute soll der Estrich reingekommen sein, das haben wir aber noch nicht gesehen. Da gucken wir morgen mal, aber nur durch’S Fenster, denn reingehen ist noch verboten.

Nun heißt es warten und trocknen lassen. Eine Woche passiert gar nichts. Ab nächste Woche lassen wir dann zwei Bautrockner und einen Heizer laufen. Wir haben bestimmt 10 verschiedene Leute gefragt, wie man trocknen soll und 15 verschiedene Antworten bekommen. Nun haben wir uns für diese Variante entschieden. Wenn dann in 3 Wochen die Heizung gestartet wird, kommen die Trockner wieder weg und wir machen mit Heizen und Lüften weiter.

Wenn der Bau so 3-4 Wochen getrocknet ist, können wir auch die Fugen im Dachgeschoß verspachteln und uns dann auch der Wandgestaltung widmen. Vorher darf man nicht, wegen der möglichen Risse beim Trocknen.

Kein Keller mehr, aber Außenputz

November 9, 2008 in Allgemeines

Es ist geschafft. Unser Bohrloch für die Erdwärme, das immer größer wurde, ist ordentlich verschlossen und die Rohre sind ins Haus gelegt. Das Thema ist nun also abgeschlossen. Und am Freitag war der große Tag. Wir konnten erstmals unser Haus in seiner ganzen Schönheit, das heißt mit Außenputz, bewundern.

Ein bißchen Bammel hatte ich ja vor dem Moment. Zum einen konnte ich mich kaum noch an den Farbton erinnern, den wir bei der Bemusterung anhand eines kleinen Stückchens Papier ausgesucht hatten. Zum anderen ist es auch ein Unterschied, ob mein eine Farbe auf 5 Quadratzentimeter Foto oder auf einem ganzen Haus sieht. Aber alle Bedenken waren umsonst. Das Haus sieht richtig gut aus.

Unser Haus mit Außenputz

Unser Haus mit Außenputz

Montag müssen vielleicht noch ein paar Feinheiten beim Putz gemacht werden. Dann kommt das Gerüst weg. Donnerstag und Freitag sind dann die Stadtwerke da und in der nächsten Woche kommen Fußbodenheizung und Estrich. Ja und dann ist das Haus doch fast fertig. 😉

Es zieht nicht mehr

September 25, 2008 in Heizung / Sanitär

Denn seite heute hat unser Haus Türen und Fenster. Es war ein tolles Gefühl, zum ersten Mal das eigene Haus aufzuschließen und über die Schwelle zu gehen. Unser Traum vom Haus wird immer mehr Wirklichkeit.

Auch unser zukünftiger Garten sieht etwas schöner aus. Endlich, nach mehreren Wochen, ist die Bohrfirma mit ihrem ganzen Zeugs abgezogen. Nun haben wir endlich die Erdsonden für unsere Heizung.

Wir sind damit gut eine Woche vor dem Zeitplan. Ich hoffe, Team Massivhaus nutzt das und macht zügig weiter. Wäre schade, wenn der Bau einfach eine Woche rumsteht bevor es weitergeht. Jetzt gehen auch die schon beschriebenen Abstimmungsprobleme los. Dürfen wir nun unseren Tiefbauer losschicken oder soll erst außen geputzt werden? Ich hoffe, wir können das morgen mit unserem Bauleiter klären. Denn vor dem Estrichlegen müssen die Hausanschlüsse fertig sein.

Etwas die Laune verdorben hat mir dann das Angebot der Sanitärfirma. Ich hätte Klempner werden sollen. 3.000 € für eine flachere Duschtasse, eine Tür vor der Duschnische, eine Duschabtrennung für die Badewanne und und zwei Thermostatventile? Ich glaub‘, ich spinne. Da werden sie wohl kein Geschäft mit uns machen. Die Dinge werden wir uns woanders günstiger besorgen und dann selbst einbauen.

Wir kommen in Schwung

August 21, 2008 in Allgemeines, Tiefbau

Heute ist das Fundament vorbereitet worden. Der Mutterboden wurde abgeschoben. Es wurde auf die nötige Höhe aufgefüllt, bzw. abgetragen. Außerdem wurden die Fundamentgräben gebuddelt. Und das Material für die Maurer, die morgen kommen sollen, liegt auch schon bereit. Ach ja, und das Team Massivhaus Werbeschild steht auch da. Nun ist die Baustelle komplett. 😉

Damit war heute also auch Baubeginn. Ab jetzt läuft die Zeit. 6 Monate darf es jetzt lt. Bauzeitvereinbarung bis zur Abnahme dauern. Schauen wir mal, ob Team Massivhaus das schafft.

Bauanlaufgespräch

August 19, 2008 in Allgemeines

Heute war es soweit. Das lang ersehnte Bauanlaufgespräch mit unserem Bauleiter von Team Massivhaus hat stattgefunden. Die letzten Details der Ausführung wurden besprochen, insbesondere die Höhe des Fußbodens. Nun soll es noch diese Woche richtig losgehen. Am Ende der Woche kann ich hoffentlich schon ein Bild einstellen, dass die Anfänge unseres Fundamentes zeigt.

Nun ist er wieder weg,…

Juli 4, 2008 in Bürokratie, Planung

…oder sie, die Bauanzeige. Wir haben gleich heute früh einen Termin beim Bauamt in Flintbek bekommen. Super, diese Gemeindeverwaltung. Dort werden die Anliegen der Bürger wirklich schnell, freundlich und sehr kompetent erledigt.

Der Leiter des Bauamtes hat sich die Anträge gleich angeschaut und für gut befunden. Die genaue Prüfung hat er sich selbstverständlich vorbehalten. An dieser Stelle wieder ein Lob an Team Massivhaus. Es gab wohl sehr viele fehlerhafte Bauanträge und Entwässerungsanträge, die gleich wieder zurückgeschickt wurden. Unser Antrag enthielt keine offensichtlichen Fehler, war also sehr gut von Team Massivhaus vorbereitet worden.

Nun müssen wir uns wieder in Geduld üben. Die Gemeinde prüft die Bauanzeige und schickt sie danach ans Bauamt in Rendsburg. Dort ist dann ein Monat Zeit, uns den Bau zu untersagen, was hoffentlich nicht passiert. Wenn wir den Gebührenbescheid erhalten, ist alles okay und wir können starten.

Hoffen wir, dass die Behörde den Monat nicht ganz ausschöpft. Obwohl, es ist Urlaubszeit…

Es ist vollbracht…

April 27, 2008 in Allgemeines

Am Freitag haben wir nun wirklich ein Grundstück gekauft. Uns gehört jetzt also ein Stück Sandwüste und wir hoffen, dass in 8 bis 9 Monaten – wir sind bescheiden geworden – dort ein Haus steht. In etwa 2 Wochen haben wir dann auch unser erstes Planungsgespräch mit dem Architekten. Mal sehen, wie lange sich das nun wieder hinzieht, bis es wirklich losgehen kann.

Wir waren inzwischen auch schon mal auf dem Bauamt. Dort haben wir uns mit einem sehr netten Mitarbeiter unterhalten. Vielleicht bringt dieser persönliche Kontakt etwas bei der Bearbeitungszeit unseres Bauantrages.