Was tut sich im Baugebiet?

Januar 12, 2011 in Allgemeines, Blog-Infos, Garten

Ich habe ja schon ganz lange kein Panoramabild vom Baugebiet mehr hier reingestellt. Das muss ich mal wieder tun. Die Häuser sind wie Pilze aus dem Boden geschossen. Wenn wir Besuch bekommen, ist das Staunen jedes mal groß, wie schnell die Häuser hier wachsen. Auch der zweite Bauabschnitt ist gut vorangekommen. Vor dem Winter wurden viele Rohbauten erstellt. Im Winter war der Innenausbau dran. Gefühlt gibt es hier jetzt fast jede Woche einen Umzug. Bei uns ist es ja jetzt schon fast zwei Jahre her, dass der Umzugswagen vor der Tür stand. Die Gewährleistung für vieles läuft also langsam aus. Langsam muss es aber mit den Umzügen und den Baufahrzeugen aber weniger werden, denn die Grundstücke sind fast alle belegt. Ein paar Lücken gibt es noch, aber sicherlich nicht mehr lange. Die Straßen sind fertig. Was noch fehlt ist der geplante Spielplatz. Mal schauen, ob der dieses Jahr fertig wird. Rest des Eintrags ansehen →

Terrasse – Schön und Praktisch

September 24, 2009 in Garten

Eigentlich habe ich mich ja immer dagegen gewehrt, die Terrasse zu ölen. Die Zimmerer hatten uns gesagt, dass das Holz auch ohne besondere Pflege sehr haltbar ist und das Ölen eher optische Gründe hat. Für die Optik wollte ich mir die Arbeit machen und die Terrasse ruhig grau werden lassen. Aber dieser Grauton hat mich dann doch genervt und so habe ich mich durchgerungen und Bagkirai-Öl gekauft und auch verarbeitet. Ging eigentlich recht gut und schnell. Und ja, die Terrasse sah danach deutlich besser aus. Dieser rotbraune Ton hat schon was. Einen Nachteil hatte das Ölen aber dann doch. Es haben sich einige große und viele kleine Späne aufgestellt, so dass wir unseren Knirpsen doch öfter Splitter aus Füßen und Händen pulen mußten. Also erstmal Terrasse nur mit Schuhen. Und die Aufleger für die Gartenmöbel sollte man in den ersten Tagen auch nicht auf die Terrasse legen, ein bißchen schmiert das Öl doch.

Mähkante an der Terrasse

Ein weiteres Problem gab’s beim Rasenmähen. Die Terrasse ist ja höher als der Rasen. Man kam also mit dem Mäher nicht ganz ran. Mit dem Trimmer hätte man die Stirnbretter beschädigt. Also wurde der Rasen direkt an der Terasse immer länger oder mußte per Hand geschnitten werden. Will ich nicht haben. Also haben wir uns die Lösung auf dem obigen Bild ausgedacht. Ich finde, das sieht super aus und man kann auf den Steinen jetzt prima mit dem Mäher langfahren. Jetzt kann ich dran arbeiten, den Rasen auf Vordermann zu bringen.

Schön, oder?

August 9, 2009 in Allgemeines, Garten

Die letzten Bilder vom Gartenhaus und vom Garten liegen schon eine Weile zurück. Nun ist es mal wieder Zeit.

Wir haben das Gartenhaus noch dunkel gestrichen. Das ganz helle Holz war uns irgendwie zu grell. Dann haben wir noch eine schöne Möglichkeit für die Innenbeleuchtung gefunden. Da wir kein Stromkabel zum Gartenhaus legen wollten, haben wir uns mit Solar-LED-Technik geholfen. Außen am Gartenhaus (Man sieht es über der Regentonne) ist ein kleines Solarpanel. Innen sind Pendelleuchten mit 10 weißen LEDs. Das macht ausreichend Licht, um abends Werkzeug zu finden oder Dinge wegzuräumen. Funktioniert prima.

Fertiges Gartenhaus

Einen Zaun haben wir inzwischen auch. So kann man die Kinder beruhigt im Garten spielen lassen, ohne Angst haben zu müssen, dass sie auf die Straße rennen oder von freilaufenden Hunden belästigt werden. Maschendraht ist zwar optisch kein Highlight, aber einfach selbst zu realisieren und vor allem kostengünstig. Wenn alle geplanten Pflanzen da sind, sieht man davon ja auch nicht mehr viel.

Und jetzt?

Juni 15, 2009 in Garten

Langeweile? Nichts mehr zu tun? Nein, bestimmt nicht. Die Ideen für den Garten müssen in die Tat umgesetzt werden. Die Straßen im Baugebiet werden gebaut, so dass wir dann auch unseren Vorgarten und die Einfriedung des Grundstücks in Angriff nehmen können. Und auch im Haus wartet noch eine Menge Arbeit auf uns.

Aber ´nach getaner Arbeit können wir uns auf unserer Terrasse ausruhen. Die ist nämlich inzwischen auch fertig. Dazu noch ein kleiner Tipp: Glastische für die Terrasse sehen zwar toll aus, gehen aber manchmal ohne erkennbaren Grund einfach kaputt. So wie bei uns. Beim Frühstück (2. Einsatz des Tisches nach dem Kauf) zersprang plötzlich die Scheibe ohne ersichtlichen Grund. Jetzt haben wir einen Tisch ohne Glasplatte.

img_2321

Es ist vollbracht

Juni 15, 2009 in Allgemeines

Unser Gartenhaus steht. Und diesmal haben wir alles – vom Fundament bis zu den Malerarbeiten – selbst gemacht. Hat zwar eine Weile gedauert, aber nun ist es fertig. Und das schönste daran ist, dass es jetzt endlich im Haus auch etwas leerer wird.

Ich mache auch gar nicht viele Worte, die Bilder sagen eigentlich alles.

Hausbau – Die Zweite

Mai 15, 2009 in Garten

Wir bekommen nicht genug vom Hausbau und fangen darum wieder an. Der Bauplatz ist schon eingeebnet und der Bau des Fundamentes hat begonnen. Dieses Wochenende soll die Bodenplatte fertiggestellt werden. Dann beginnt hoffentlich zügig der Bau des Hauses. Diesmal bauen wir aber etwas kleiner, nur knapp 7 m² gönnen wir uns. Wir verzichten auch auf massive Bauweise und nehmen diesmal Holzelemente. Wir bauen nämlich unser Gartenhaus. 🙂 Und das machen wir vom Fundament bis zum Dach selbst. Bilder gibt’s dann hier auch.

Unser großes Haus macht uns viel Freude. Die feste Treppe zum Spitzboden haben wir eingebaut. Nächste Woche kommt hoffentlich der Fußbodenleger und macht den Laminatboden im Schlafzimmer. Mit dem gab’s ein wenig Streß, aber nun klappt es hoffentlich.

Im Garten breitet sich der Rasen langsam aus und die ersten Blumen wachsen auch schon. Jetzt muss es nur endlich etwas wärmer werden.