Rückstand

Oktober 29, 2008 in Eigenleistungen, Elektrik, Heizung / Sanitär von FPW

…sowohl bei mir als auch auf der Baustelle.

Ich habe ein bißchen Pause gemacht, was das Bautagebuch angeht. Das liegt aber weniger an meiner Faulheit, als vielmehr daran, dass es wenig zu berichten gab. Außerdem haben mich einige Dinge ziemlich genervt und ich wollte in der Stimmung keinen Artikel schreiben.

Es ist genau das eingetreten, was ich erwartet, aber nicht gewünscht habe. Team Massivhaus hat unseren Termin mit den Stadtwerken für den Hausanschluß platzen lassen. Der Putz ist nicht rechtzeitig fertig, das Gerüst ist nicht weg, also machen die Stadtwerke die Anschlüsse nicht. Sind die Hausanschlüsse nicht da, kann der Estrich nicht gemacht werden und so wurde aus einer Woche Vorsprung am Ende des Rohbaus ein Rückstand. Wie groß dieser ist, werden wir sehen, wenn der Estrich wirklich drin ist.

Einiges hat sich aber inzwischen doch bewegt.

Der Trockenausbau Teil 1, Elektro Teil 1 und Sanitär Teil 1 sind soweit fertig, wenn auch mit Verspätung und nicht immer in zufriedenstellender Qualität, aber das wird bestimmt noch. Unsere Bestellung für’s Bad ist nun auch erledigt. Wir nehmen statt der Standarddusche eine bodengleiche Dusche. Alles andere bleibt Standard bzw. entfällt komplett (Armaturen) und wird von uns deutlich günstiger woanders gekauft und eingebaut.

Wir haben mit dem Verspachteln der Deckenfugen angefangen. Geht ganz gut voran und sieht ordentlich aus. Das hatte ich mir schlimmer vorgestellt. Damit werden wir wohl kommendes Wochenende fertig. Wir würden ja auch gerne den Dachüberstand an den Traufseiten streichen bevor Frost kommt, aber dazu müßten erstmal die Bretter dran.