Geld ist nicht alles…

April 4, 2008 in Allgemeines von FPW

Heute habe ich gelernt, dass man zum Bauen eines Hauses neben Geld auch noch mindestens genauso viel Geduld braucht. Leider gibt’s dafür keinen Kredit. Warum Geduld? Zum Beispiel deshalb:

Wir benötigen ein Bodengutachten. Das braucht die Baufirma, um das Fundament/die Bodenplatte richtig dimensionieren zu können. Wir beauftragen also einen Bodengutachter, schicken ihm einen Plan mit den GPS-Koordinaten unseres Grundstücks und denken, dass in wenigen Tagen alles erledigt ist. Dann wüßten wir, ob die Bodenplatte teuerer wird als geplant, könnten die Finanzierung abschließen, das Grundstück kaufen und wären einen ganzen Schritt weiter.

Aber viel zu naiv gedacht. Der Bodengutachter kann mit GPS-Koordinaten nichts anfangen. Er braucht Pflöcke im Boden, die das Grundstück markieren und mißt davon ausgehend dann die Punkte für seine Sondierungen aus. Pflöcke stehen aber noch nicht, da bisher nur die Straßen markiert sind, nicht die Grundstücke. Und selbst wenn das Grundstück markiert ist, geht’s noch nicht weiter. Es liegen Sandberge drauf, Materialien und allerhand anderer Kram. Die Vorbereitung und Erschließung läuft eben noch. Aber alle Beteiligten sind echt fleißig und schaffen was weg. Wir können nicht meckern.

Es dauert eben alles seine Zeit…